ABV Bausparen im Internet - mit höchsten Zinsen

Bereits seit 1999 ist unser Unternehmen in der Vermittlung von ABV Bausparverträgen über das Internet tätig. Wir sind Online-Profis der ersten Stunde. Und das zahlt sich für Sie aus.

Bei uns bekommen Sie 3,0 % Einstiegszinssatz. Das ist in Verbindung mit 0,75% Zinsuntergrenze das beste Bausparen Österreichs.

5 Vorteile von Bausparendirekt

  • Bausparverträge der ABV
  • Höchste Zinsen
  • 40,- Euro Startgeld
  • Seriosität seit 1999
  • Stammkundenbonus
Sparform wählen und informieren

Sparform wählen

Für die volle Ausschöpfung der staatlichen Prämie, empfehlen wir monatlich 100,- €, jährlich 1.200,- € oder einmalig 7.200,- € Euro einzuzahlen.

Eine genaue Aufstellung der Möglichkeiten finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

Sparformen im Detail

Fragen und Antworten

Wie hoch sind die Zinsen beim Bausparvertrag mit variabler Verzinsung?

Derzeit beträgt der Einstiegszinssatz beim ABV Bausparen 3,0 %.
Das sind in Verbindung mit 0,75% Zinsuntergrenze die aktuell besten Konditionen Österreichs.

Die Höhe der Gesamtverzinsung hängt von der künftigen Entwicklung der Bausparprämie (1,5 bis 4 %) und der Zinsen (0,75 bis 4,25 %) ab. Die Effektivverzinsung gemäß § 4 Bausparkassengesetz, unter Berücksichtigung von Spesen bzw. Kontoführungsentgelten, beträgt mindestens 1,1 % und maximal 5,2 % (jeweils vor KESt). Das entspricht einer Sparbuchverzinsung zwischen 1,2% und 5,5%.

Wie kommen Sie zum Startgeld?

Sobald Sie die erste Einzahlung auf Ihren neuen ABV Bausparer getätigt haben, überweisen wir Ihnen sofort 40,- € Startgeld direkt auf Ihr Girokonto. Als Dankeschön dafür, dass Sie Ihren neuen Bausparer über www.bausparendirekt.com abgeschlossen haben.

Was zahlen Sie an uns?

Nichts! Unsere Tätigkeit kostet Sie keinen Cent.
Alle Einzahlungen von Ihnen erfolgen direkt auf Ihren Bausparvertrag bei der ABV Bausparkasse.

Wie hoch sind die Spesen?

Die jährlichen Spesen der Allgemeinen Bausparkasse (ABV) betragen 5,50 € (2014).

Was geschieht mit Ihren Daten?

Ein sensibler und sicherer Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns oberstes Gebot. Daher haben wir die Übertragung Ihrer Informationen per Internet über eine 128-Bit SSL (Secure Socket Layer) Verschlüsselung gesichert.

Sämtliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden von uns absolut geheim gehalten. Dazu sind wir nicht nur gesetzlich verpflichtet, das ist Ehrensache.

Jedes Jahr bekommen Sie von uns Service-Post mit aktuellen Informationen zum Bausparen. Und nach 6 Jahren, kurz vor Ende der Laufzeit Ihres Bausparers, werden wir Ihnen ein Kündigungsformular zusenden.

Warum wird nach Ihrer Versicherungsnummer gefragt?

In Österreich darf eine Person nur einen prämienbegünstigten Bausparvertrag haben. Um das sicherzustellen, wird die Anzahl der Bausparverträge jedes einzelnen Kunden anhand der Versicherungsnummer zentral überprüft.

Warum brauchen wir eine Kopie Ihres Reisepasses bzw. Führerscheines?

Die Bausparkasse ist per Bankwesengesetz dazu verpflichtet, Ihre Identität zu überprüfen. Daher werden wir Sie in unserem postalischen Schreiben darum bitten, dem unterschriebenen Original-Antrag eine Kopie Ihres Führerscheines, Reisepasses oder Personalausweises beizulegen.

Was ist die Vertragssumme?

Die Vertragssumme wird von der ABV Bausparkasse vorgegeben und ist die Summe aus Ansparleistung und möglichem Bauspardarlehen. Dabei muss die Ansparsumme mindestens 30 % ausmachen.

Beispiel: Wenn Sie im Laufe von 6 Jahren 7.200,- € ansparen (30 %), könnten Sie 16.800,- € (70 %) Bauspardarlehen bekommen. Die Vertragssumme ist also EUR 24.000,- (100 %).

Klassisches ABV-Bausparen - 3 Plus 3- Bausparen

Klassisches ABV-Bausparen:
Mit einem besonders attraktiven Einstiegszinssatz (3,0 %) und anschließend marktgerechten, variablen Zinsen ist das klassische Bausparen unsere beliebteste Variante.

3 PLUS 3-Bausparen:

Mit fixen Zinsen für die ersten 3 Jahre (1,1 %)  und anschließend fairen marktgerechten Zinsen ist der Bauspartarif „3 PLUS 3“ ebenfalls ein sehr interessantes Produkt.

Wir empfehlen die Variante "Klassisches ABV Bausparen".
Wenn Sie den neuen Bauspartarif "3 PLUS 3" bevorzugen, vermerken Sie bitte im Antragsformular im freien Textfeld ganz unten: "3 PLUS 3".

Informationen gemäß Fern-Finanzdienstleistungs-Gesetz?

Wir sind Vermittler von Bausparverträgen. Ihr direkter Vertragspartner ist die Allgemeine Bausparkasse Gen.m.b.H., 1090 Wien, Liechtensteinstraße 111-115.  Je nach gewählter Variante beträgt die Sparleistung bis zu 100,- € monatlich, bis zu 1.200,- € jährlich oder bis zu EUR 7.200,- einmalig. Die gesamte Sparleistung beträgt jedenfalls bis zu 7.200,- €. Die Laufzeit beträgt 6 Jahre.

Sie können Ihren Bausparvertrag jederzeit kündigen, wobei wir Sie jedoch auf die nachteiligen Folgen (z.B. Rückverrechnung der zu Unrecht bezogenen staatlichen Prämie) jetzt schon hinweisen. Darüber hinaus besteht kein spezielles Rücktrittsrecht. Es gilt österreichisches Recht.

Rücktrittsrecht nach § 8 FernFinG: Sie können vom Vertrag oder von Ihrer Vertragserklärung gemäß § 8 FernFinG zurücktreten, wenn der Abschluss über ein Fernkommunikationsmittel (z.B. Internet) erfolgt ist. Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses, nicht jedoch vor dem Erhalt der Vertragsbedingungen und Vertriebsinformationen. Die Frist ist gewahrt, wenn der Rücktritt schriftlich oder auf einem anderen, dem Empfänger zur Verfügung stehenden und zugänglichen dauerhaften Datenträger erklärt und diese Erklärung vor Ablauf der Frist an die Allgemeine Bausparkasse Gen.m.b.H., 1090 Wien, Liechtensteinstraße 111-115, abgesendet wird.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Einlagensicherung?

Die Allgemeine Bausparkasse registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung gehört der Schulze-Delitzsch-Haftungsgenossenschaft reg.Gen.m.b.H., 1010 Wien, Schottengasse 10, als Sicherungseinrichtung an.
Bausparguthaben unserer Kunden sind durch die Sicherungseinrichtung und die Republik Österreich bis zu einem Betrag von 100.000,– € im Falle von Konkurs, Geschäftsaufsicht oder Zahlungseinstellung geschützt.

Für Kunden, die keine natürlichen Personen sind, ist die Leistungspflicht mit 20.000,– € begrenzt (bzw. 50.000,– € für Personen- und Kapitalgesellschaften gem. § 221 Abs 1 UGB). Die Bestimmungen der §§ 93, 93a und 93b Bankwesengesetz über die Einlagensicherung stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Jugendbausparen

Bausparerinnen und Bausparer, die das 25.Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bekommen besonders vorteilhafte 3,25 Einstiegszinssatz für längstens ein Jahr.

Ihr Bausparvermittler: www.bausparendirekt.com

Wir von www.bausparendirekt.com sind Vermittler von Bausparverträgen. Unsere Tätigkeit für Sie ist unentgeltlich und es entsteht auch kein Vertragsverhältnis mit uns. Die ABV Bausparkasse zahlt uns, wie jedem anderen Vermittler auch, eine Provision. Von dieser leben wir.

Ihr Vertragspartner: die ABV Bausparkasse

Ihr Vertragspartner ist die Allgemeine Bausparkasse Gen.m.b.H. / Liechtensteinstraße 111-115 / 1090 Wien. Ihr neuer Bausparvertrag entsteht erst dann, wenn die ABV Bausparkasse den von Ihnen unterschriebenen Original-Antrag annimmt. Den Bausparvertrag bekommen Sie also direkt von der ABV Bausparkasse zugeschickt. Wir von www.bausparendirekt.com stehen Ihnen ab diesem Zeitpunkt nur noch beratend zur Seite, wenn Sie das wünschen.

Ihr Startgeld: 40,- € direkt aufs Girokonto

Sobald Sie die erste Einzahlung auf Ihren neuen ABV Bausparer getätigt haben, überweisen wir Ihnen sofort 40,- € Startgeld direkt auf Ihr Girokonto. Als Dankeschön dafür, dass Sie Ihren neuen Bausparer über www.bausparendirekt.com abgeschlossen haben.

Ihre Privatsphäre: keine Vertreterbesuche

Was unsere Kundinnen und Kunden sehr an uns schätzen, ist die schriftliche Abwicklung per Internet, E-Mail und Post. Denn bei uns gibt es keine Vertreterbesuche - und keine ungebetenen Telefonanrufe.